2007-01-13 Am Samstag wurden wir um ca. 16.00 Uhr zum Brand eines Gebäudes mit vermissten Personen alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle in Oberndorf - neben der Straße nach Oberholz - stellte sich heraus, dass eine alte Hütte der Gemeinde brannte, in der Stroh gelagert wurde. Auch die vermissten Personen - 2 Kinder - waren ausserhalb des Gefahrenbereichs anzutreffen. Die Hütte wurde mit Hilfe eines georderten Baggers niedergerissen und die brennenden Strohballen großflächig ausgebreitet und abgelöscht. Der Einsatz zögerte sich über mehrere Stunden hinaus, wurde aber anschließend mit einer Brotzeit im Oberndorfner Feuerwehrhaus entschädigt.f