Die Polizei Haag bat um Unterstützung bei einer Wohnungsöffnung in der Schulstrasse. Anwohner informierten die Polizei, dass der betrofene Bewohner bereits die ganze Nacht das Duschwasser laufen ließ, sodass der Verdacht auf Suizid bestand. Alle Versuche, den Mann per Klingel und Klopfen zum Öffnen der Türe zu erreichen scheiterten. Über die Drehleiter konnte eine angelehnte Balkontüre geöffnet werden. Der stark überraschte Bewohner verwies uns der Wohnung.