2007-12-04.jpgDie Feuerwehr Haag wurde um 03.00 Uhr früh zu einem "Brand im Schützenheim" nach Gars gerufen. Unsere Drehleiter leistete die Brandbekämpfung von oben, während Atemschutzgeräteträger truppweise die Brandbekämpfung im Gebäude übernahmen. Durch das Eingreifen vieler Feuerwehren des Landkreises, war der Brand schnell unter Kontrolle, was das Schützenheim aber nicht vor dem teilweisen Ausbrennen bewahrte. Der Sachschaden wird auf ca. 70.000€ geschätzt. Die genaue Brandursache ist bis jetzt noch unklar.