2009-07-02.jpg Aus ungeklärter Ursache ist am Donnerstag Morgen ein Abschleppwagen auf der Bundesstraße 12 - höhe Thal - auf einen weiteren LKW aufgefahren. Der in seinem Fahrzeug eingeklemmte Fahrer wurde mittels Mehrzweckzug und Spreizer sowie mehreren Rettungszylindern aus dem total deformierten Führerhaus befreit. Gemeinsam mit den Feuerwehrern aus Maitenbeth und Winden wurde eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Zum Bergen des Lkw musste mit dem Plasma-Schneidegerät ein Stück des Fahrzeugrahmens abgetrennt werden.