Vermutlich aus Unachtsamkeit hat ein PKW - Fahrer, welcher aus der Esso-Tankstelle ausfahren wollte einen entgegenkommenden PKW aus Richtung Landshut übersehen, worauf es zum Frontalzusammenstoß kam. Da die Unfallfahrzeuge die komplette B15 blockierten wurde eine Umleitung eingerichtet. Nach der Bergung der verunfallten Fahrzeuge wurde die Straße gesäubert und die Ölspur von einer Fachfirma entfernt. (Bilder folgen)

Ein Feuerwehrkammerad meldete der Polizei im obigen Einsatz, er habe auf der Fahrt zum Feuerwehrgerätehaus eine Kuh auf der B15 gesehen. Ein Teil der Mannschaft fuhr daraufhin an die B15 / Einfahrt Winden und half dem Bauern die Kuh wieder einzufangen.