2010-10-08.jpgUm ca. 07:20 Uhr ist eine Audi-Fahrerin aufs Straßenbankett der Umgehungsstraße gekommen und hat dann die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Beim Gegenlenken wurde ihr Fahrzeug über die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte mit dem Heck mit dem entgegen-kommenden Ford Galaxy. Alle Insassen konnten die Fahrzeuge ohne technische Hilfsmittel verlassen. Die weitere Versorgung der Verletzten übernahm der alarmierte Rettungsdienst. Ein beteiligter PKW verlor Kraftstoff, sodass wir den Tank ausbauen- und das Benzin auffangen mussten. Nach Bergung der beiden Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn wurde die Umgehungsstraße wieder für den Verkehr freigegeben. (Foto: AJ)