2011-07-19-02Alarmierung an den Rastplatz auf dem Gelände der SiT-Tankstelle. Bei einem LKW, welcher schon eine Zeit parkte, wurde auslaufendes Öl aus dem Hydraulik-Hubzylinder bemerkt. Die Feuerwehr demontierte den Hydraulikschlauch um den Druck auf den Zylinder abzusenken. Mit Auffangwannen wurde das auslaufende Öl aufgefangen und wieder in den Öltank zurückgegossen, das ausgelaufene Öl wurde gebunden. Der LKW konnte seine Fahrt wieder fortsetzen.