Alarmiert wurden wir um 3:40 Uhr mit der Meldung 'Verkehrsunfall auf der B12 - eingeklemmte Person'. Am Unfallort eingetroffen begannen wir sofort unter Einsatz von Rettungszylinder, Schere und Spreitzer sowie Seilwinde das eingeklemmte Unfallopfer aus seinem Citroen zu befreien. Der nach uns eingetroffene Rettungsdienst übernahm zeitgleich die medizinische Versorgung. Der zweite am Unfall beteiligte PKW-Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem VW Cabrio befreien und wurde ebenfalls sofort vom Rettungsdienst betreut. Gemeinsam mit den Feuerwehren Lengmoos und Ramsau wurde eine Umleitung eingerichtet. Die Unfallstelle wurde für ein polizeiliches Gutachten ausgeleuchtet. Im Anschluss wurden die Fahrzeuge geborgen, die Fahrbahn gereinigt und der Verkehr wieder freigegeben. Weitere Bilder gibts hier.

2011-07-26-012011-07-26-022011-07-26-03