Um kurz vor 14:00 Uhr ging die Alarmierung zu einem Unfall mit eingeklemmter Person auf der B 15 Höhe Diezmanning ein. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein PKW frontal in einen entgegenkommenden LKW, dabei wurde eine Person eingeklemmt.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Person bereits von Ersthelfern befreit und Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeleitet worden. Der PKW-Fahrer verstarb jedoch noch an der Unfallstelle.
Am LKW lief Diesel aus, der Großteil konnte von der Feuerwehr aufgefangen werden. Zur Bergung der Fahrzeuge wurde eine Vollsperre eingeleitet und über 3 Stunden aufrecht erhalten. Nach der Bergung der Unfallfahrzeuge wurde die B15 gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben. Das mit Diesel verseuchte Erdreich wurde mittels Bagger abgetragen und verladen.

2011-10-28-012011-10-28-022011-10-28-03