2012-08-27Ein von Mühldorf kommender Opfelfahrer übersah die Abfahrt Haag-West und entschied sich dann zu einem unplanmäßigen Abbiegen über die Gegenfahrbahn hinweg auf der Bundesstraße 12. Der nachfolgende LKW hatte das unvorhersehbare Manöver des PKW-Lenkers übersehen und schob den Opelfahrer von der Straße. Dieser schleuderte in die Böschung und blieb dort auf der Seite liegen. Die auslaufenden Betriebsstoffe des LKW wurden gebunden und eine halbseitige Absperrung der B12 eingerichtet. Der verletzte PKW-Fahrer wurde dem Rettungsdienst übergeben.