Gegen 17:45 Uhr wurden wir zu einem Zimmerbrand in die Hauptsraße nach Gars am Inn gerufen. Direkt am Holzofen gestapeltes Holz begann zu schmoren, in der Wohnung breitete sich dichter Rauch aus. Gemeinsam mit der Feuerwehr Gars wurde der Brand durch Atemschutz-Trupps gelöscht, mit unserer Wärmebildkamera wurden Glutnester gesucht und abgelöscht. (Bilder folgen)