Die Schulanfänger des Kath. Kindergarten statten der Feuerwehr einen Besuch ab. Die Kinder besichtigten das Feuerwehrhaus mit allen Geräten und die Fahrzeuge. Natürlich durften die Kinder auch selbst Hand anlegen und mit einem Strahlrohr einen Eimer umspritzen. Besonderen Spaß bereitete den Kinder das „Durchkrabbeln“ unserer Atemschutzübungsanlage.

Kindergarten 27.07.2011Kindergarten 27.07.2011Kindergarten 27.07.2011Kindergarten 27.07.2011

 Die alte angestaubte Bildergalerie hat ausgedient - ab sofort ist Bildmaterial von Vereins- und Übungsaktivitäten rund um die Feuerwehr Haag links im Hauptmenü unter dem Punkt 'Fotoserien ' zu finden.


In diesem Bereich sind ab sofort diverse Fotoserien rund um die Feuerwehr Haag - hauptsächlich von Vereinsaktivitäten sowie Bild- und Videomaterial aus unseren Übungen - zu finden.


Fotoserien Vereinsaktivitäten

09. März 2011 - Steckerlfischessen am Aschermittwoch im Feuerwehrhaus
04. Februar 2011 - Jahreshauptversammlung FF-Haag im Bürgersaal
17. Januar 2011 - Fackelzug anlässlich 70igsten Geburtstags von Pfarrers Prechtl




Fotoserien Übungen


09. Mai 2011 - Abseilübung Löschgruppe 1 & 3 (Selbstrettung - doppelt abgesichert)
02. April 2011 - Gefahrgut-Tag in Waldkraiburg mit Dekon-Konzept Vorstellung
03. Mai 2010 - Allgemein Brennen und Löschen (auch mit Negativbeispielen)



Videoclips Vereinsaktivitäten

folgen



Videoclips Übungen

folgen



Unsere mitlerweile recht 'angestaubte' Bildergalerie ist noch hier zu finden.

Der Jahresbericht 2010 ist jetzt auch online zum Nachlesen verfügbar! Ist auf zwei Dateien (.pdf) aufgeteilt und links unter dem Menüpunkt 'Jahresberichte' zu finden oder direkt über nachfolgenden Link:


 Jahresbericht 2010 (1) (2,8 MB)   book.jpg
 Jahresbericht 2010 (2) (5,5 MB)   book.jpg

Feuerwehr Haag Kalender 2011

XML iCAL HTML (Newsfeed, Outlook, Thunderbird, Windows-Kalender uvvm., oder im Browser)

Oder als PDF-Download zum Ausdrucken und tapezieren

kalender2011.jpg





















(ohne Gewähr, SMS-Einladungen ersetzen Kalender NICHT)

86538_david.jpg
So Kameraden, es ist wieder soweit! Jeden Freitag ab 19:00 Uhr (ausgeschlossen Ferien) ist wieder

Dienstsport in der Realschul-Sporthalle

angesagt! Jeder ist ist willkommen - je mehr Leute erscheinen desto mehr Team-Sportarten können wir organisieren und sind natürlich offen für Vorschläge zur Programmgestaltung! Natürlich sind unsere Kollegen aus Winden und Allmannsau auch wieder herzlichst eingeladen sich zu beteiligen!


Also - Arsch hoch und antreten! ;))

die 'Unfallstelle'Am Samstag den 08.05.2010 hatten die Feuerwehr Haag in Oberbayern die Gelegenheit, im Werksgelände der Wackerchemie in Burghausen eine Gefahrgutschulung zu besuchen. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war die Zusammenarbeit während der Einsatzübung mit unserer Partnerwehr aus Haag am Hausruck (AT). Unterstützt wurden wir durch Mitglieder der Feuerwehren Gars am Inn und Winden. So haben wir die Einsatzstrategische Vorgehensweise unserer Oberösterreichischen Kollegen in der Praxis miterleben können und so einen nützlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch auf beiden Seiten der Grenze bewirkt.

gemeinsame AbspracheDer Vormittag war geprägt vom Vortrag über die TUIS (Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystem), den grundsätzlichen Abläufen eines typischen Gefahrgutunfalles mit Beispielen aus der Praxis sowie der Vorstellung des Wacker Konzerns. Im Anschluss daran hatten wir die Gelegenheit in Teamarbeit einen individuellen Präzedenzfall umfangreich auszuarbeiten und zu simulieren.

Nach der Mittagspause ging es dann unter der Einsatzleitung unserer Oberösterreichischen Kameraden in die Praxis eines typischen Gefahrgutunfalls. Auf dem werkseigenen Übungsgelände 'verunfallte' ein LKW, welcher verschiedene gefährliche Stoffe in Fässern geladen hatte, welche Leck geschlagen waren. Die umfangreiche Rauchentwicklung mit Explosionen und der auslaufenden Flüssigkeit konnten wir zusammen mit unseren Österreichischen Kollegen unter Kontrolle bringen.

Am Ende der Übung gab es ein umfangreiches Resümee der ansässigen Beobachter, welches für alle Beteiligten sehr lehrreich und fördernd für die Einsatzpraxis im Gefahrgutfall ausfiel.

OpferDekoplatz im Aufbau

In unserer aktuellen THL-Löschgruppenausbildung haben die Löschgruppen neue Techniken zur Öffnung- und Zugangsschaffung bei verunfallten Fahrzeugen trainiert. Das Wissen dazu eigneten sich Kommandant Thomas Göschl und Gruppenführer Michael Haas bei einem speziellen Training bei den 'Rescue Days' bei Weber-Hydraulik an dass sie umfangreich und engagiert an die Mannschaft weitergegeben haben. Insgesamt wurden vier Autos mit verschiedenen Techniken in verschiedenen Unfallszenarien systematisch zerlegt und geöffnet. Zum Einsatz kam unter anderem 'Cross-Ramming', die 'große Seitenöffnung', die 'Muschelöffnung' oder die chronologische Abarbeitung an der Einsatzstellen nach dem Muster 'Erstöffnung -> Versorgungsöffnung -> Rettungsöffnung'. Nachfolgend ein paar Bilder vom zweiten Übungsabend der Löschgruppen 1 & 3










Wie jedes Jahr hielt auch heuer die Haager Feuerwehr wieder zusammen mit Herrn Franz Schustermann den Brandschutzerziehungs-Unterricht im Kindergarten am Schachenwald. Zwei Gruppen wurde unter Anleitung von Herrn Schustermann der richtige Umgang mit dem Feuer, Verhalten im Brandfall und Absetzen eines Notrufs auf der 112 beigebracht. Auch die Angst vor einem voll ausgerüsteten Atemschutzgeräteträger wurde den Kindern spielend genommen. Alle teilnehmenden Kinder haben die Aufgaben glänzend gemeistert und sind am Ende als 'Feuerwehrsherrifs' nach Hause gegangen. Vielen Dank für die gute Vorarbeit der Damen des Haager Kindergartens, wir freuen uns auf den Besuch der Gruppen am Freitag in unserem Gerätehaus.

2009-07-21-01.jpg2009-07-21-02.jpg2009-07-21-03.jpg2009-07-21-04.jpg

Am 26.03.2009 fand wieder unsere jährliche Jahreshauptversammlung im Haager Bürgersaal statt. Auf dem Programm stand heuer die Neuwahl des Vereinsvorsitzenden, seinen Stellvertreter, Wahl des neuen Kassiers und Schriftführer. Unser Jahresbericht 2008 als PDF wird in kürze veröffentlicht. Nachfolgend die Ehrungen und Beförderungen 2009 sowie die Wahlergebnisse.

Ehrung für
25-jährige
Dienstzeit:



Günter Streit
  Ehrung für
10-jährige
Dienstzeit:



Philipp Buresch
  Thomas Göschl
     
  Herbert Schneider
     
  Johannes Spindler
     
  Josef Herzog jun.
     
  Konrad Schweiger
     
         
Beförderungen zum
Feuerwehrmann:


Franz Fuchs
  Beförderung zum
Löschmeister:


Thomas Schober
  Tobias Reich
     
  Jakob Wapler
     
  Fabian Beckereit
     
  Thomas Dehnert
     
         
Ernennung von
Ehrenmitgliedern:


Geistl. Rat Heinz Prechtl
     
  Pfarrer Willi Schäch
     
         
Wahl 1. Vorsitzender
Werner Glasl
   
 
Wahl 2. Vorsitzender
Robert Kinzel
     
Wahl Kassier
Florian Huber
     
Wahl Schriftführer
Philipp Buresch
     



































2009-03-26-03.jpg2009-03-26-01.jpg2009-03-26-02.jpg