Jugendwarte

 

EinbergerName: Josef Einberger

Eintrittsjahr: 2001

Warum wurde ich Jugendwart?

"Ich bin Jugendwart geworden, weil mir die Arbeit mit den Jugendlichen viel Spaß macht. Ich setzte mich gerne für unsere "Nachkömmlinge" in der aktiven Wehr ein und möchte sie fördern, stärken und vorbereiten auf den Dienst eines Feuerwehrmannes oder einer Feuerwehrfrau.

Name: Michael Thanner
Thanner Michael 1

Eintrittsjahr: 2001

Warum wurde ich Jugendwart?

"Ich wollte in der Feuerwehr eine Aufgabe übernehmen, bei der ich anderen etwas bei bringen kann. Außerdem finde ich es spannend mit Jugendlichen zuarbeiten."

 

 

Anwärter

Julian Name: Julian

Eintrittsjahr: 2015

Warum?

"Auch ich bin ein Kind, dessen Vater schon seit Jahren sehr aktiv in der Feuerwehr ist. Somit wurde es mir schon fast in die Wiege gelegt, dass auch ich einmal zu Feuerwehr gehen werde. Ein weiterer Grund für mich war, dass viele meiner Freunde auch dabei sind."

Markus Name: Markus

Eintrittsjahr: 2015

Warum?

"Da ich in der Nähe von der Feuerwehr wohne, habe ich schon so einiges mitbekommen. Da mich dann interessiert hat, warum die Feuerwehr ausrückt oder was genau sie üben, habe ich mir die Jugendfeuerwehr in den Übungen angeschaut und beschlossen beizutreten."

MichiName: Michael

Eintrittsjahr: 2015

Warum?

"Die Arbeit mit anderen hat mir schon immer sehr viel Spaß gemacht. Und ich wollte auch schon immer Menschen in Not helfen."

Stefan8Name: Stefan

Eintrittsjahr: 2015

Warum?

"Ich bin zu der Feuerwehr gegangen, da einige meiner Freunde auch schon dabei sind oder gleichzeitig mit mir dazugegangen sind."

LucasName: Lucas

Eintrittsjahr: 2016

Warum?

"Ich machte beim Ferienprogramm 2015 mit und es hat mir total gut gefallen. Die einzelnen Aufgaben, die wir machen durften, waren sehr interessant und lustig. So hatte ich mir gedacht, ich schaue mir die Freiwillige Feuerwehr Haag in Oberbayern einmal an. Und ich kann sagen, dass es eine super Entscheidung war, der Feuerwehr beigetreten zu sein."

TobiasName: Tobias

Eintrittsjahr: 2016

Warum?

"Als ich mit der Grundschule die Feuerwehr besucht habe - ich glaube da war ich sieben Jahre alt - hat der Kommandant Thomas Göschl zu mir gesagt ich sollte doch mit 12 Jahren zu den Übungen kommen und es mir einmal anschauen. Und genau das habe ich gemacht. Und heute bin ich ganz gerne in der Feuerwehr und bin froh viele neue Leute kennenzulernen und neue Eindrücke sammeln zu dürfen!"

Name: Felix

Eintrittsjahr: 2017Nüchter Felix 1

Warum?

"Mein Bruder ist auch bei der Feuerwehr, und dieser schwärmt immer von den tollen Übungen und Aufgaben in der Jugendfeuerwehr. Außerdem ist mein Weg in das Gerätehaus nicht wirklich weit und bekomme so viel mit was passiert."

Name: Simon

Eintrittsjahr: 2017Einberger Simon 1

Warum?

"Durch meinen Onkel und meine Freunde bin ich auf die Idee gekommen, die Jugendfeuerwehr auch einmal auszuprobieren und ich muss sagen, es macht richtig Spaß. Auch die Eindrücke die ich durch das "Kinderferienprogramm" gewonnen habe, haben mich überzeugt zur Feuerwehr zu gehen."

Name: Valentin

Eintrittsjahr: 2017REger Valentin 1

 Warum?

"Mein Papa ist auch schon seit vielen Jahren bei der Feuerwehr und ich wurde schon als kleiner Junge mit in die Feuerwehr genommen und kannte somit schon einige Mitglieder."

Name: Joel

Eintrittsjahr: 2018Liebermann Joel 1

Warum?

"Auch mein Vater ist bei der Feuerwehr und es war somit für mich selbstverständlich auch in die Feuerwehr zu gehen. Und man kann anderen Menschen helfen, wenn sie in einer Notlage sind."

Name: Johannes

Eintrittsjahr: 2018

Warum?

"Damit ich anderen Menschen helfen kann."

Name: Josef

Eintrittsjahr: 2018Herzog Seppi 1

Warum?

"Nach dem ich der Aktion ´Ramma Damma´ mit gemacht hatte, habe ich Interesse an der Feuerwehr entdeckt."

Name: Jonas

Eintrittsjahr: 2018Kein Ahnung 1

Warum?

"Weil ich schon seit dem ich ein kleiner Junge bin und mit Spielzeugfeuerwehrautos spielte zur Feuerwehr gehen wollte."

Name: Damian

Eintrittsjahr: 2018Bügel Saknus Daimian 1

Warum?

"Durch das Kinderferienprogramm konnte ich schon viele Eindrücke über die Jugendfeuerwehr sammeln und es macht mir richtig Spaß dabei zu sein. Als ich dann endlich 12 Jahre alt war, war die Freude groß bei der Feuerwehr anfangen zu dürfen."

Name: Paul

Eintrittsjahr: 2019Fekerle Paul 1

Warum?

"Weil ich die Feuerwehr schon immer spannend fand und gerne anderen Menschen helfen möchte."

Name: Maximilian

Eintrittsjahr: 2019Gonsalves Maxi 1

Warum?

"Weil die Feuerwehr eine tolle Tätigkeit ist, man viel Spaß in der Gemeinschaft hat und weil ich anderen Menschen helfen kann."

Name: Siddhartha

Eintrittsjahr: 2019Heißman Siddathan 1

Warum?

"Auch ich war schon sehr oft beim Kinderferienprogramm dabei und hatte im sehr viel Spaß. Ich selbst wollte dann auch mit helfen bei der Organisation und natürlich das Feuerwehrleben näher kennen lernen. Dass ich somit anderen Menschen helfen kann, ist eine tolle Angelegenheit."

Name: Luca

Eintrittsjahr: 2019

Warum?

"Ich finde die Tätigkeiten der Feuerwehr sehr spannend und möchte anderen Menschen helfen. Neue Freunde kennen zu lernen ist auch super an der Feuerwehr."

Name: Florian

Eintrittsjahr: 2019Pauls Florian 1

Warum?

"Viele Freunde von mir sind bereits in der Feuerwehr und das Aufgabengebiet der Feuerwehr hat mich schon lange interessiert."

Name: Sebastian

Eintrittsjahr: 2019Grando Sebastian 1

Warum?

"Weil ich mich schon seit langer Zeit für das Feuerwehrwesen interessiere und die Jugendfeuerwehr der erste Schritt in den aktiven Dienst ist, damit ich anderen Menschen zur Seite stehen kann."

Name: Kilian 

Eintrittsjahr: 2019

Warum?

"Durch die Feuerwehr kann man viele Freundschaften knüpfen und Gemeinschaft erleben. Außerdem finde ich die Feuerwehraufgaben sehr spannend."

Name: Josef

Eintrittsjahr: 2019Kolbinger Joesef 1

Warum?

"Ich möchte später einmal zur Berufsfeuerwehr gehen und möchte durch die Jugendfeuerwehr schon einmal Erfahrungen, Wissen und verschiedenste Eindrücke sammeln."

Name: Eva

Eintrittsjahr: 2019

Warum?

"Meine Cousine und Bekannte sind auch schon bei der Feuerwehr, diese haben immer sehr viel erzält und mein Interesse für die Feuerwehr geweckt."